Verweigerung einer geplanten Flüchtlings-Dienstpflicht

Eltern, deren Kinder das Gemeinwohl fördern wollen, verweigern den geplanten Dienst für Einrichtungen, die sich am Verfassungsbruch beteiligen. Statt dessen ermöglichen sie ihren Kindern die Ableistung eines sozialen Jahres bei einem der Heimschulnetzwerke oder einer anderen verfassungskonformen Organisation.Am 4.11.2015 wurde bekannt, daß die Union wegens des Asylnostandes eine „Dienstpflicht für junge Deutsche“ einführen will.
[Bayern Depesche: “ Union fordert wegen Asyl-Krise Dienstpflicht für junge Deutsche„, 4.11.2015, pdf].

Musteranschreiben folgen, sobald die Einführung einer Dienstplicht konkret wird. Auf Ihre Anregungen freuen wir uns unter artikel204@gmail.com.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s